Who’s That Girl?

Die Autorin dieses Blogs:

  • Ist momentan Ende 20 (schon?) und ähnelt der Dame auf dem grünen Sofa nicht im geringsten; das Bild heißt übrigens „Aprés le bal“ und wurde von Ramon Casas y Carbó gemalt
  • Hat am gleichen Tag wie Paul McCartney Geburtstag (was mich sehr stolz macht – habe extra sechs Tage gewartet)
  • Ist gebürtige Sächsin (was man allerdings kaum an meiner Sprache hört, weil in der Oberlausitz ein anderer Dialekt gesprochen wird – den ich allerdings auch nicht wirklich beherrsche)
  • Wusste schon mit 16, dass sie Übersetzerin werden wollte und hat sich diesen Traum erfüllt (okay, es sind bisher noch keine literarischen Übersetzungen, aber das wird schon noch)
  • Lebte und arbeitete dreieinhalb unvergessliche Jahre lang in England und fühlte sich dort pudelwohl (mal abgesehen von den Macken, die englische Häuser und Mitbewohner so an sich haben), entschloss sich aber am Ende trotzdem, den Schritt zurück auf deutschen Boden zu vollziehen und ließ sich wie schon lang erhofft in Berlin nieder (wie schrieb schon Kafka: „Wenn es möglich wäre, nach Berlin zu gehen, selbständig zu werden, von Tag zu Tag zu leben, auch zu hungern, aber seine ganze Kraft ausströmen zu lassen statt hier zu sparen oder besser sich abzuwenden in das Nichts!“)
  • Hat zu irgendeinem Zeitpunkt im Leben folgende Sprachen gelernt: Englisch, Russisch, Französisch, Spanisch, Polnisch (ich behaupte nicht, sie alle zu sprechen, geschweige denn zu verstehen oder mich an mehr als einige Brocken zu erinnern)
  • Ist langjähriger, leidenserprobter und treuer Fan des VfB Stuttgart (war allerdings aufgrund des langen Anfahrtswegs nur einige Male im Stadion, idealerweise bei Spielen gegen meine „Zweitvereine“ Leverkusen und St. Pauli. Auch das Ergehen sämtlicher Ostklubs wird verfolgt.)
  • Sieht gerne Filme, wenn nicht zu Hause, dann eher im Programmkino als im Multiplex
  • Ist passionierte Nichtschwimmerin und Fußgängerin
  • Singt gern im Chor, beim Laufen auf der Straße und zu Hause (zur Freude meiner Mitmenschen – ja, die Irre, die da rumläuft und „Question of Lust“ singt, bin ich)
  • Versteht unter Urlaub vor allem Städtereisen, wo sie dann diverse Museen und Sehenswürdigkeiten abklappert – allein
  • Hat in ihrer CD-Sammlung u. a. folgende Platten, deren Interpreten demzufolge zu ihren bevorzugten gehören (genannt sind jeweils meine Lieblingsalben): Rubber Soul, Continuum, Ray Of Light, Achtung Baby, Only By The Night, The Pursuit, The Freewheelin‘ BD, Black Celebration, No Angel, FutureSex/LoveSounds, Heathen, The Fall, Joyride, Tonight: FF, Bridge Over Troubled Water, D’Eux, Beautiful World, Currents, The Invisible Band … (generell liebe ich die Musik und den Sound der vergangenen Jahrzehnte, v. a. der 60er, sehr viel mehr als das moderne Zeug. Und ich mag auch ausgewählten Swing/Jazz, Klassik etc. pp. Im Übrigen bin ich mit Schlagern aufgewachsen und nie wirklich darüber hinweggekommen; kein Trauma, nur eine ewige Nostalgie)
  • Sah schon einige der oben angedeuteten Künstler im Konzert; für dieses Vergnügen muss sie mitunter teuer bezahlen (ich spare bei Lebensmitteln, Klamotten, unternehme wenig, aber wenn es darum geht, zwei Stunden pures Glück in einem Konzert zu erleben, stecke ich mein Geld den fiesen Tickethändlern gern in den Rachen)
  • Mag die Natur, würde sich aber keinen Garten anlegen/Pflanzen in die Wohnung stellen/Haustiere halten (zu arbeitsaufwändig/kein Interesse/machen zu viel Dreck)
  • Verspürt Abneigung gegenüber Dummheit, Rücksichtslosigkeit, Sommerhitze, frühes Aufstehen, Spinnen/Fliegen und Milchprodukten
  • Hat ein Bedürfnis nach Ordnung und Sauberkeit sowie einer gewissen Routine im Tagesablauf
  • Sträubt sich dagegen, „erwachsen“ zu werden oder einzusehen, dass sie nicht mehr 15 ist und sich darum auch nicht so verhalten sollte (Phhh. Andererseits möchte ich jetzt kein Kind/Teenager mehr sein, die haben es heutzutage noch schwerer als wir damals)
  • And that’s it.

2 Kommentare zu “Who’s That Girl?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s