Ein Buch - mehrere Monate

November 2016: Nikolaus Wachsmann – KL

Es wurde schon so viel über das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte geschrieben, dass sich der eine oder andere fragen könnte, ob ein weiteres Buch zu diesem Thema wirklich nötig ist. Zumal manche durch seine Überpräsenz in der Schule und in den Medien sich vielleicht einfach nicht erneut und in dieser Ausführlichkeit, wie sie die … Weiterlesen

Ein Buch - mehrere Monate

Simon Garfield: To the Letter / Shaun Usher: Letters of Note

Es gibt etliche Dinge, von denen zu befürchten ist, dass sie unsere Kinder kaum mehr kennen werden, und dazu gehören leider auch handgeschriebene Briefe. Nun gut, wenn man Glück hat, finden sich im Freundes- und Familienkreis noch ein paar Nostalgiker, die hin und wieder zumindest eine Urlaubs- oder Geburtstagkarte schicken, aber wer setzt sich heute … Weiterlesen

Ein Buch - mehrere Monate

Philip Pullman – His Dark Materials

Wenn ich ein Genre nicht mag, dann Fantasy – meiner Meinung nach bietet die Realität so viele interessante und wichtige Themen, dass solcher Eskapismus nicht nötig ist (außerdem setzt der Snob in mir „Fantasy“ mit „Trash“ gleich, nichts für den ernsthaften Bildungsbürger). Aber dafür gibt es Leseclubs, die einen aus der Komfortzone rausholen und zur … Weiterlesen

Ein Buch - mehrere Monate/Ein Monat - ein Buch

Dezember 2014: Mark Lewisohn – The Beatles: All These Years, Volume I – Tune In

Noch’n Beatles-Buch! Aber das hier ist nicht irgendeine weitere Biografie, nein, es ist die ultimative Geschichte der legendären Fab Four, die alle zukünftigen Bücher über sie überflüssig machen soll. So lautet jedenfalls ungefähr das Ziel von Mark Lewisohn, der sich bereits mit „The Complete Beatles Recording Sessions“ und „The Complete Beatles Chronicle“ als Fleißmeise und … Weiterlesen

Ein Buch - mehrere Monate

Stephen King – The Stand

„The Stand“, auf Deutsch als „Das letzte Gefecht“ erschienen, ist neben „It“ wahrscheinlich der ultimative King-Roman, deshalb stand es für mich außer Frage, dass ich ihn früher oder später unbedingt lesen wollte. Allerdings ist er auch sein seitenstärkster, zumindest in der erweiterten Fassung von 1990, die mittlerweile als die definitive gilt und in der Regel … Weiterlesen

Ein Buch - mehrere Monate/Lieblingsbücher

Sigrid Undset – Kristin Lavranstochter

Es sollte zwei Jahre dauern, bis ich dieses dreibändige Werk endlich ausgelesen hatte – nicht, weil es so zähflüssig ist, sondern weil ich mir den ersten Band Ende 2013 aus der Bibliothek holte, und als ich den zweiten ausleihen wollte, dieser plötzlich nicht mehr verfügbar war. Wahrscheinlich fielen die Bücher einem Großputz des Archivs zum … Weiterlesen